Wählen Sie Ihren Standort:

Land

Purple Work Culture

Erinnerst Du Dich noch an Deinen ersten Arbeitstag in einem Unternehmen, bei dem Du Dich morgens gefragt hast, ob Du lieber ein Hemd oder ein T-Shirt anziehst? Oder als Du über Wochen versucht hast, herauszufinden, wer lieber formell und wer informell angesprochen werden will? Wir auch.

Culture trifft Kulturen

Die offensichtlichen Antworten zuerst: Wir sind ein multinationales Unternehmen und erwarten daher nicht, dass sich alle Mitarbeitenden und Standorte die gleichen Gewohnheiten überstülpen. Authentizität ist wichtig. Und, wenn Du im T-Shirt interne und externe Kunden besser bedienen kannst, wirst Du auch kein mehrseitiges Regelwerk von uns erhalten, das dem entgegensteht.

Daneben glauben wir auch nicht daran, dass ein „Sie“ bzw. „Du“ innerhalb des Unternehmens hierarchische Seniorität widerspiegeln soll, sondern vor allem merkwürdige Situationen hervorbringt. Und sind wir ehrlich, Vieles ist, besonders zu Beginn, kompliziert genug und Du kannst Deinen Lerneifer sicher zielgerichteter einsetzen, als den Status von Personen zu studieren. Wir machen es Dir hier einfach: Du, Vorname – global, in allen Sprachen und bereits beim ersten Kennenlernen.

So viel zum Dresscode und Umgangsformen, doch wir sind mehr als das. Unsere Unternehmenskultur basiert im Kern auf gegenseitigem Vertrauen, Messbarkeit und fairem Umgang.

Dabei kannst du dich auf drei Instrumente verlassen:

Illustration Purple Work Culture
  • Unser SMART Work Programm

    Wir sind überzeugt davon, dass Flexibilität und Produktivität Hand in Hand gehen. Konkreter heißt das, Unternehmensziele zu erreichen und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz, zu Hause und darüber hinaus zu fördern. Noch konkreter: von flexiblen und reduzierten Arbeitszeiten über Tele-, Remotearbeit und Jobsharing bis hin zu einer komprimierten Arbeitswoche stehen unseren Mitarbeitenden sechs flexible Arbeitsmodelle zur Auswahl.

    Du willst wissen, welches Modell für Deinen zukünftigen Job in Frage kommt? Unser HR-Team klärt Dich auf.

  • Wir nutzen ein internationales Lohnbewertungssystem

    Wir arbeiten alle gerne und motiviert. Wir sind stolz darauf, dass unsere Lösungen einen echten Mehrwert mit sich bringen, nämlich die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern. Trotzdem arbeitet bei uns natürlich niemand nur für Luft und Liebe. Wir zahlen ein faires Gehalt. Doch was ist eigentlich fair?

    Für uns heißt das, Du wirst nicht nach deinem bisherigen Lebenslauf, sondern nach dem Erwartungsprofil deiner Rolle bezahlt. Zu kryptisch? Bevor wir eine Stelle ausschreiben, erstellen wir ausführliche interne Jobbeschreibungen, in denen Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten innerhalb des Unternehmens genau definiert sind.

    Diese Stellenbeschreibungen werden von externen Experten analysiert und in Gehaltsstufen eingeteilt. Auch das passiert bevor wir die Stelle extern ausschreiben und ist verbindlich für die Einstellung. Das bedeutet, dass alle Bewerbenden, unabhängig von bisheriger Arbeitserfahrung, Geschlecht, Alter, Herkunft, etc. die gleiche Gehaltsspanne erwarten dürfen. Entwicklungsperspektiven sind dabei selbstredend eingeschlossen. Das nennen wir fair.

  • Unser Performance Management

    Unsere kurz-, mittel- und langfristigen Unternehmensziele, Strategien und Maßnahmen definieren und schleifen wir kollaborativ und interdisziplinär. Über den Inhalt und den aktuellen Status, der sich an klaren KPIs misst, informieren wir alle Kolleg:innen regelmäßig. Aus diesem strategischen Gerüst ergibt sich auch Deine persönliche Zielvereinbarung, sodass zu jeder Zeit klar ist, dass wir nicht nur an grandiosen Initiativen arbeiten, sondern Dich und unser Unternehmen nachhaltig voranbringen.

    Wie das abläuft? Wir nutzen ein Tool, das zwar nicht ästhetisch aussieht, dafür aber sehr gut funktioniert. Deine Führungskraft und Du legt darin im ersten Quartal des Jahres persönliche Ziele fest. Im Halbjahresgespräch gibt es die Möglichkeit diese zu evaluieren und möglicherweise anzupassen. Deine Zielerreichung am Jahresende beinhaltet nicht nur ein Mapping Deiner Selbsteinschätzung inklusive Bewertung der Vorgesetzen. Sie zeigt auch unserem HR-Team, welche Fortbildungsmaßnahmen und Gehaltsanpassungen sinnvoll sind.

Training und Weiterentwicklung – das verstehen wir darunter 

Training

Training ist ein stetiger Prozess, bei dem Fähigkeiten, Wissen und Kompetenzen der Mitarbeitenden verbessert werden, sodass Aufgaben optimal erfüllt werden können. Das grundlegende Ziel ist es, einen Mehrwert für unsere Mitarbeitende zu schaffen, damit sie bestmöglich zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen können. Training ist für uns

  • kurzfristig ausgerichtet und daher meist einmalig oder modular aufgebaut,
  • an die Bedürfnisse und Rolle unserer Mitarbeitenden angepasst und
  • auf das Erlangen einer bestimmten Qualifikation ausgerichtet.

Weiterbildung

Ein Weiterbildungsprogramm ist oft eine Vorbereitung auf die Ausübung einer künftigen Tätigkeit. Es bietet Mitarbeitenden eine Lernmöglichkeit mit dem Ziel, effizienter zu arbeiten und sich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten.

Für uns ist Entwicklung

  • eng mit der langfristigen Karriereplanung von einzelnen Mitarbeitern oder Teams verknüpft,
  • auf die Weiterentwicklung einer Stelle fokussiert und
  • mit kontinuierlicher Planung verbunden.

Wachse mit uns

Wir legen großen Wert darauf, unseren Mitarbeitern ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten. Je nach persönlichen Vorstellungen und Zielen passen wir die Entwicklungsmöglichkeiten an. So ist die individuelle Weiterentwicklung für jeden von uns möglich – sowohl online als auch offline.

  • Produkttraining

    In unserer internen Automation Academy werden unsere Mitarbeitenden zu Installation, Wartung und Implementierung unsere Produkte geschult. Das Akademiekonzept ermöglicht es, dass wir qualitativ hochwertige und aktuelle Produktkurse in den verschiedenen Regionen ausspielen.

    Das Ziel: die richtigen Kompetenzen mit den richtigen Kursen in die richtigen Regionen zu bringen.

  • E-Learnings

    Mit einer E-Learning-Plattform und internen Online-Learning-Management-Systemen haben unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Kursen teilzunehmen.

    Allein die E-Learning-Plattform bietet mehr als 17.000 Videokurse zu allen möglichen Unternehmensthemen wie, zum Beispiel Business Skills, Compliance, Diversity und Technologie.

  • Persönliche Entwicklung

    Nicht alle Herausforderungen lassen sich durch die Teilnahme an einem Kurs lösen. Deshalb haben wir ein Handbuch entwickelt, mit dem unsere Mitarbeitenden mehr über sich selbst erfahren können.

    Außerdem nutzen wir eine Online-Plattform um Business-Coaches und Mitarbeiter zusammenbringen. Dabei gibt es dank verschiedener Fokusthemen, mehr als 30 verschiedenen Sprachen und über 3.000 Coaches für jeden das richtige Programm.

  • Entwicklungsmöglichkeiten für Führungskräfte

    Auch unsere Führungskräfte werden bei der individuellen Weiterentwicklung ihrer Bedürfnisse unterstützt. 

    Mit unserer Leadership-Initiative Purple Leading ermöglichen wir Managern und Führungskräften, regelmäßig in kurzen, interaktiven und kompakten Trainings unter der Leitung eines Führungsexperten nachhaltigen Input zu relevanten Führungsthemen zu erfahren.

Gestalte Deine Zukunft und werde Teil von Swisslog Healthcare!

Sieh Dir gerne unsere offenen Stellen an. Wenn Du Fragen zu Deinen Karrieremöglichkeiten bei uns hast, kannst Du uns über die jeweilige Stellenanzeige kontaktieren. Bitte beachte: Bewerbungen über das Kontaktformular werden nicht berücksichtigt – bitte nutze das Job-Portal.

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen